Deep Linking – die direkte Verbindung in die Tiefen von BSI CRM

17.08.2016, Samuel Moser

Darum BSI CRM. Blog-Serie Teil 3

In unserer jüngsten Blog Serie stellen wir Ihnen unsere neuen und praktischen Lieblings-Funktionen in BSI CRM Indigo vor. Heute im Teil 3: Deep Linking

Kennen Sie das? Sie arbeiten im CRM-System und haben gerade was richtig interessantes entdeckt, dass Sie gerne mit dem Kollegen vom Vertrieb teilen möchten? Link aus BSI CRM kopieren, mit Kollegen teilen und schon ist er an der selben Stelle, beim selben Datensatz.

Deep Linking bedeutet, dass Sie alle 360°-Sichten und Favoriten neu mittels eines Links einer anderen Person oder Stelle übergeben können. Im «Teilen»-Menü kopieren Sie die Link-Adresse. Dieser Link hat z.B. die Form www.bsi-crm.com. Optional können Sie diesen (über einen Parameter) mit einer semantischen Information ergänzen, z.B. dem Namen des Favoriten oder dem Betreff der Kommunikation. Diese Links können Sie in einer E-Mail oder einem Intranet-Eintrag referenzieren. Klickt der Empfänger den Link an, springt er in BSI CRM direkt an die entsprechende Stelle – vorausgesetzt er hat die entsprechende Berechtigung.

Deep Linking können Sie auch zur Integration von Fremdsystemen verwenden. So öffnet beispielsweise ein Menü in ihrem ERP den gewählten Kunden direkt in BSI CRM. In diesem Fall wird im Deep Link nicht ein generierter Schlüssel verwendet, sondern die Kundennummer selbst.