Customer Relationship Management Digitalisierung der Kundenbeziehung

Wollen Sie eine CRM-Software, die Sie in Marketing, Sales und Service lückenlos unterstützt? Das CRM von BSI schenkt Ihnen eine 360°-Sicht auf Ihre Kunden – zu jeder Zeit, in jeder Abteilung, an jedem Touchpoint. Es überzeugt mit modularem Aufbau, hoher Konfigurierbarkeit und offener Technologie. Diese Flexibilität von BSI wird von Expertinnen, Kunden und CRM-Awards gelobt. Aber das schönste Kompliment sind die zufriedenen Anwender.

CRM in den Genen Wir lieben CRM – und unsere Kunden

Wir lieben und leben CRM seit bald 25 Jahren. Unser CRM ist dank technologisch führender Plattform und innovativer Produktentwicklung bereits in der 16. Generation im Einsatz. Wir sind der richtige Partner bei komplexen Anforderungen, wie sie grosse Konzerne erleben, und bieten ein grosses Ökosystem und viele Standard-Schnittstellen. Unsere Erfahrung zeigt sich in einem attraktiven TCO (Total cost of ownership).

Hohe Flexibilität Ein CRM für alle Fälle

Ob B2B, B2C oder B2B2C: BSI passt sich an Ihr Geschäft, Ihre Prozesse und Ihre IT-Umgebung an, und nicht umgekehrt. Mit BSI erhalten Sie alle Funktionen, die Sie für die gelungene Kundenpflege brauchen, und die erprobten CRM-Prozesse dazu. Und doch erhält jeder Anwender dank intelligenter Berechtigungen nur Funktionen, die für ihn relevant sind. So bleibt die Lösung schlank und intuitiv.

Unternehmensweit 360°-Sicht auf Ihre Kunden

BSI integriert als Datendrehscheibe Ihre Daten aus allen Systemen für eine 360°-Sicht auf Kundendaten und -verhalten. BSI orchestriert Touchpoint-übergreifende Prozesse, damit Sie Ihre Kunden nahtlos auf ihrer Customer Journey begleiten können. BSI unterstützt unternehmensweite, durchgängige CRM-Prozesse und vereint so die Kraft Ihrer Mitarbeitenden aus allen Disziplinen.

Anwenderfreundlich Butler für Ihre Mitarbeitenden

Mit Regeln und automatisierten Prozessen treten Sie Routineaufgaben an BSI ab. Die moderne Benutzeroberfläche integriert kleine Helfer, die der Anwenderin den Alltag erleichtern und Ihnen mehr Zeit schenkt, für das was wirklich zählt: Echte Kundennähe.

Cloud, On-Site, On-Premises Hochflexibles CRM-Betriebsmodell

Private Cloud, On-Site Cloud oder On-Premises-Lösung? Wie Sie wünschen! Die Datenhaltung und -verarbeitung mit BSI findet ausschliesslich in der Schweiz oder in Deutschland statt. Ein Wechsel zwischen den Betriebsmodellen ist jederzeit möglich. Und selbstverständlich gehören die Daten in jedem Fall Ihnen.

Branchen-Know-how Das CRM für Ihre Branche

Jeder Markt tickt anders. Dank flexibler Konfiguration und Branchen-Templates mit den relevanten Standard-Schnittstellen und -Integrationen passt sich BSI dynamisch an die Anforderung Ihrer Branche an. Die Branchenlösungen werden stetig weiterentwickelt – zusammen mit unseren Kundinnen und Branchen-Experten.

Ralf Wechsler, Leiter Direktvertrieb bei HDI

BSI dient als zentrales System und Ausgangspunkt für alle Belange rund um den Kunden. Die Nutzer profitieren von einer zentralen 360°-Sicht auf den gesamten Bestand, Kunden und Verträge aller HDI Kunden.

CRM von BSI: Starkes Kundenbeziehungsmanagement

«Einmal mit BSI gearbeitet und Sie wollen nichts mehr anders. Versprochen!»

- Zeno Hug, Sales Manager

Kundenbeziehungspflege

Ein CRM-System ist ein integraler Bestandteil des gesamten Customer Relationship Managements. Die Pflege der Kundenbeziehung ist heute oftmals ausschlaggebend für den Erfolg eines Unternehmens. Mit der Digitalisierung entstehen immer mehr Berührungspunkte zwischen Unternehmen und Kunden, die Komplexität dieser Beziehung nimmt zu. BSI unterstützt Sie dabei, Kundenbeziehungen systematisch zu pflegen und so den Erfolg Ihrer Firma zu steigern.

Systematische Datenanalyse

Das CRM von BSI bildet die gesamte Interaktions-Historie mit einem Kunden ab: E-Mails, Telefonate, physische Meetings, aber auch sämtliche Adressdaten (elektronische und postalische). Das CRM-System ist also die zentrale Datenbank, in der alle Kundendaten gebündelt und strukturiert zur Verfügung stehen. So wird erst eine systematische Analyse der Daten möglich. Alle Ihre Mitarbeitenden können auf die gesammelten Informationen zugreifen – von der Administration, über Ihren Sales und Service bis zum Marketing. Kundenbearbeitungsprozesse werden durch die zentrale Bereitstellung von Daten in einem CRM-System schneller und effizienter.

Glückliche Kunden

Mit BSI pflegen Sie Tausende von Kunden ganz persönlich. Sie kennen ihre Vorlieben und Bedürfnisse und wissen Cross-und Upselling-Chancen zu nutzen. Sie wissen aber auch über die Sorgen der Kundinnen Bescheid. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, Probleme frühzeitig zu erkennen und Ihre Angebote oder die Servicequalität zu verbessern. Sie können schnell, kompetent und bei Bedarf auch proaktiv agieren und so Ihre Kunden positiv überraschen.

Markus Kalbas, Bereichsleiter Vertrieb ProTect

BSI bietet uns genau das, was wir für eine proaktive Betreuung unserer Vertriebspartner brauchen: eine zentrale 360°-Sicht, durchgängige Prozesse und eine lückenlose Kommunikationshistorie.

Warum CRM?

CRM ist keine Abteilung oder IT-Lösung. CRM ist ein Versprechen. Ein Versprechen an Kunden, die dank 360°-Sicht, geführten Prozessen und integrierten Kommunikationskanälen persönlich, schnell und kompetent bedient werden. Ein Versprechen an Mitarbeitende, die in einer Anwendung über alle relevanten Informationen verfügen. Und ein Versprechen an Unternehmen, die von der Effizienzsteigerung und dem Mehrwert aufgrund der Kundenorientierung nachhaltig profitieren.

Wie bei Tante Emma

Auf den Omnichannel-Kunden von heute treffen die gleichen CRM-Parameter zu, wie auf den Tante-Emma-Kunden von gestern: Er will (wieder)erkannt, ernst genommen und persönlich betreut werden. Für ein gutes Kundenerlebnis müssen daher alle Kanäle – vom Call Center bis zur Kasse – integriert sein. Kanal-Silos zerstören sein Bild von der Einheit des Unternehmens, seinen Tante-Emma-Anspruch und letztendlich seine Wiederkauf-Freude. Der Kunde erlebt ein Unternehmen immer als eine Einheit, egal über welchen Kanal er sich informieren und kaufen möchte.

Ein ganzheitliches Bild vom Kunden

CRM fokussiert die Kundin und ihre Bedürfnisse. Unternehmen, die bei der Kundin und ihrer Perspektive beginnen, betreuen ihre Kunden persönlicher, kompetenter, schneller und kanalunabhängig. Mit den Kunden im Zentrum haben sie die Chance aus (latenten) Kundenbedürfnissen passgenaue Service- und Produktangebote zu kreieren. Sie können dank 360°-Sicht mögliche Bedürfnisse antizipieren und unausgesprochene Wünsche erkennen. Hier werden Beschwerden zur Chance, weil alle Leistungen und Korrespondenzen zusammen ein ganzheitliches Bild ergeben.

Mehr Kundenwissen für alle im Unternehmen

Ein gutes Kundenerlebnis beginnt weder bei smarten Prozessen noch bei innovativer Technik. Ein freudvolles Kundenerlebnis hat seinen Ursprung im Herzen einer Organisation: bei den Mitarbeitenden. Sie sind es, die einem Unternehmen oder einer Marke buchstäblich Leben einhauchen. Deshalb haben die Mitarbeitenden eine 360°-Sicht auf den Kunden verdient. Nur wenn sie die Leistungspalette einsehen und Zugang zur Kundenhistorie haben und nicht nur einzelne Kontaktkanäle bedienen können, wird eine überzeugende Customer Experience möglich. Mitarbeitende, die über mehr Kompetenzen, mehr Entscheidungsbefugnis und mehr Spielraum verfügen, sind nicht nur die glücklicheren Mitarbeitenden. Sie sind auch nachhaltig die besseren. Schliesslich steigt die Produktivität proportional zur Zufriedenheit. Und diese wirkt sich wiederum auf die Zufriedenheit und Loyalität der Kunden aus.

Effizienzsteigerung dank CRM

Im Beschwerdemanagement weisen Beschwerdeführer eine doppelt so hohe Wiederkaufsrate auf, wenn ihr Anliegen schnell und unbürokratisch erledigt wird – was wiederum eine 360°-Sicht voraussetzt. Die E-Mail-Bearbeitungsquote steigt um 20 Prozent, wenn der Kanal integriert und die Mitarbeitenden über eine 360°-Sicht auf den Kunden verfügen. Mehrfacheingaben der Kundendaten und Fehler in den teils sehr komplexen Prozess-Schritten sind die kostspielige Alternative zum CRM. Unzusammenhängende Daten verhindern, aussagekräftige Kennzahlen zu eruieren und Kunden proaktiv zu betreuen.

Fehlerquellen versiegen

Niemand kann sich alle rechtlichen oder firmeninternen Vorgaben an den Kundendialog merken. DSGVO, Double Opt-in, das Validieren von Offerten, die auf komplexen, länderspezifischen Regeln basieren zum Beispiel. Gute CRM-Systeme nehmen auf diese Rahmenbedingungen Rücksicht. Sie schleusen Anträge effizient durchs Unternehmen, sichern das Vier-Augen-Prinzip, halten Kontaktsperren ein, garantieren Service Level Agreements samt Eskalations-Prozessen und unterstützen Contact-Center-Agenten mit Gesprächsleitfäden. Kurz: CRM sorgt dafür, dass jeder Kunde richtig bedient wird.

Einmal installiert, tausend Mal profitiert

Investitions- und Expansions-Entscheide sind dann erfolgsversprechend, wenn sie auf realen Kundendaten beruhen. Die kundenbezogenen Informationen sind also bares Geld wert. Ein Vermögen, das sich durch die Benutzung noch vermehrt: Je intensiver Sie CRM einsetzen, umso stärker lassen sich Kunden begeistern, umso mehr Zusatzverkäufe resultieren und umso mehr Profitabilität wird erreicht. Der ROI lässt also nicht lange auf sich warten.

Michael Horf, CEO Degussa Bank

BSI liefert uns die Kommunikationsmöglichkeiten und die Workflows, die für die ganzheitliche Kundenbetreuung erforderlich sind.

Vorteile eines CRM-Systems

Viele Vorteile, eine Lösung. CRM kann vieles. Die wichtigsten Argumente für ein CRM-System auf einen Blick:

  • Zentrale Kontaktdaten-Sammlung von Kunden
  • 360°-Sicht auf Kunden, Überblick über alle Interaktionen
  • Lückenlose Kundenhistorie
  • Ortsunabhängiger Zugriff auf Kundendaten von sämtlichen Geräten
  • Automatisierte, geführte Prozesse für Marketing, Sales und Service
  • Unterstützung beim Lead Management
  • Erkennung von Umsatzchancen durch gezielte Datenanalyse und Cross-/Upselling-Opportunitäten
  • Analyse von Kundenbedürfnissen zu Vertriebs- und Marketingzwecken
  • Übersichtliche Darstellung zentraler Kennzahlen für die Vertriebssteuerung und das Kundenbeziehungsmanagement
  • Und vieles mehr … Kontaktieren Sie uns.

BSI Customer Suite

Kundenherzen gewinnen. Die wichtigste und schwierigste aller unternehmerischen Aufgaben. Aber auch die schönste – dank BSI.

CX

Customer Experience

Mit BSI Kunden finden, gewinnen, halten und verstehen. Customer Journeys designen, ausführen und optimieren. Individuell, in Echtzeit, über alle Touchpoints und voll automatisiert.

CRM

Customer Relationship Management

Eine CRM-Software, die Sie in Marketing, Sales und Service lückenlos unterstützt. BSI schenkt Ihnen eine 360°-Kundensicht – zu jeder Zeit, in jeder Abteilung, an jedem Touchpoint.

AI

Artificial Intelligence

Mit BSI holen Sie das Maximum aus Ihren Daten raus und kommunizieren hochpersonalisiert mit Ihren Kunden – dank mächtiger Machine Learning Workflows.

CDP

Customer Data Platform

BSI können Sie das Wichtigste in Ihrem Unternehmen anvertrauen: Ihre Kundendaten. Die Customer Data Platform von BSI hilft Ihnen, ein ganzheitliches Bild von Ihren Leads und Kunden zu gewinnen.

BSI für Ihre Branche

Banking, Insurance, Retail. Drei Kernbranchen. Drei starke Communities mit Be-Involved-Prozess. Und garantiert mehr als drei Vorteile. Wir sprechen Ihre Sprache.

Banking

BSI ist perfekt auf die regulatorischen Anforderungen des Bankenmarktes abgestimmt und hilft Ihnen bei der Digitalisierung der Kundenbeziehung.

Insurance

Mit BSI gestalten Sie nicht nur Ihre internen Abläufe hochkomplexer Vertriebsstrukturen effizienter, sondern steigern auch die Customer Experience.

Retail

BSI unterstützt Sie mit durchgängigen Prozessen entlang der Customer Journey – von der Kasse bis ins Contact Center.

Next Best Action: BSI.

Der beste nächste Schritt: Ihre Ziele mit BSI vernetzen.

Zeno Hug, Kundenbegeisterer

+41 (56) 484 19 59

zeno.hug@bsi-software.com