Eclipse Scout für RID

System für Dokumentation medizinischer und versicherungsrelevanter Daten

Produkt: Eclipse Scout | Branche: Insitute & Verwaltungen

Das holländische Institut für Dyslexie RID hat sich auf die Forschung und Behandlung von Leseschwäche bei Kindern spezialisiert. 130 Psychologen und Heilpädagogen unterstützen die jungen Klienten mit individuellen und hoch spezialisierten Therapien, damit das Lesen zur Freude wird. Das Forschungsteam prüft laufend die Erfolge der Therapien. Hierbei kooperiert das Forschungsteam des RID mit Universitäten rund um den Globus.

Die Software für die Dokumentation der medizinisch-therapeutischen Daten sowie der versicherungsrelevanten Informationen programmiert Bertin Kiekebosch selbst. Der IT-Leiter des RID ist ein erfahrener Entwickler und für die Datenbank-Anwendungen verantwortlich. Als er zum RID kam, fand er eine bunte und damit teure Systemvielfalt vor und beschloss, die Anwendungen zu vereinheitlichen. Die am Markt verfügbaren Lösungen waren zu teuer für das NPO, und so traf der IT-Experte die Entscheidung, die RID Software selbst zu programmieren. Bei der Online-Recherche weckte das Open Source Framework Eclipse Scout sein Interesse. Er wollte mehr über Scout und die Initiatoren sowie das Team dahinter erfahren und reiste zur EclipseCon in Ludwigsburg. «Die Entscheidung, einen einheitlichen Standard für unsere Anwendungen zu etablieren, war ein grosser Schritt für das RID. Deshalb wollte ich das Team und die Ziele des Teams kennenlernen um den Spirit zu spüren und sicherzustellen, dass sie es im Sinne der Nachhaltigkeit wirklich ernst meinen. Spätestens als ich das Team in Ludwigsburg traf, war ich mir sicher, dass Scout eine gute Wahl ist für unsere Organisation», erinnert sich Bertin Kiekebosch. Kurz danach testete ein Mitarbeiter Scout für ein einfaches Buchhaltungssystem. Die Architektur überzeugte, und Bertin Kiekebosch beschloss, Scout als Plattform für die RID-Software zu nutzen. Das war Ende 2011.

«Alles ist möglich in Scout!»

Bertin Kiekebosch, RID

Seither hat Bertin Kiekebosch das medizinische Informationssystem basierend auf Scout programmiert, welches neben den Terminen, Berichten, persönlichen Daten und Therapien der Patienten alle Rechnungs-und Versicherungsdaten sowie die gesamte Planung berücksichtigt. Darüber hinaus hat Bertin Kiekebosch bereits das Kalenderfeld ergänzt und der Scout Community zugänglich gemacht.

Aufgrund seiner vorgängigen Erfahrungen mit Multi-Tier-Umgebungen, schätzt Bertin Kiekebosch am Scout Framework insbesondere die drei Schichten sowie die Effizienz und Stabilität von Scout: «Scout Anwendungen lassen sich einfach an jede Datenbank anbinden. In kürzester Zeit können wir so stabile Business Software produzieren. Damit konnten wir die Geschäftsleitung rasch überzeugen, dass wir mit Scout kostengünstige und schnelle Fortschritte machen. Die Flexibilität und Produktivität ist der grösste Vorteil bei der Anwendungsentwicklung mit Scout. Alles ist möglich in Scout!» so Bertin Kiekebosch.

«Scout Anwendungen lassen sich einfach an jede Datenbank anbinden. In kürzester Zeit können wir so stabile Business Software produzieren.»

Bertin Kiekebosch, RID

Highlights

  • One-Man-Show: Mit einem erfahrenen Programmierer wurde in kürzester Zeit stabile Business Software produziert.
  • One to many: Kalenderfeld wurde von RID ergänzt und der Scout Community zugänglich gemacht.
  • One Stop Shop: Effizienz und Stabilität von Scout überzeugen IT und Controlling.