January 23, 2023

CRO Advanced Medical Services (AMS) führt die CTMS-Software von BSI für ihre globalen klinischen Studien ein

Umfangreiche Funktionalität der Software von BSI als wichtiger Faktor für Entscheidung von AMS

BADEN, SCHWEIZ, 23. Januar 2023 – Im Frühjahr 2022 stand CRO Advanced Medical Services (AMS) mit Sitz in Mannheim vor einer wegweisenden Entscheidung, nachdem klar geworden war, dass die eTMF (electronic Trial Master File)-Lösung, die das Unternehmen seit Jahren eingesetzt hatte, möglicherweise eingestellt werden würde. AMS evaluierte daraufhin sorgfältig den Markt für eClinical-Systeme, um einen Ersatz für das auslaufende eTMF und eine Lösung für die sichere Migration bestehender regulatorischer Dokumente zu finden. Die Herausforderung erwies sich schon bald als Chance: Warum den Moment nicht nutzen und von einem einfachen eTMF auf ein vollständiges Clinical Trial Management System (CTMS) aufrüsten, das zusätzlich über umfassende Monitoring- und Tracking-Fähigkeiten für Studien- und Studienzentren-Status verfügt? Nach einigen Recherchen stiess AMS auf das IT-Unternehmen BSI Life Sciences mit Sitz in der Schweiz und dessen eClinical-System BSI CTMS mit integriertem eTMF. «Als wir die Demoversion zum ersten Mal sahen, waren wir sofort vom Umfang der Software beeindruckt», erinnert sich Harald Wagner, Director of Clinical Operations bei AMS. «Wir erkannten, dass wir mit einer einzigen Cloud-Plattform alle Aspekte der klinischen Studien unserer Kunden managen könnten», fährt Wagner fort. Einige Monate später schulte BSI bereits die ersten CTMS-Schlüsselnutzer am Hauptsitz von AMS in Süddeutschland. Das Go-live fand kurz vor den Weihnachtsfeiertagen im Dezember 2022 statt. «Ich bin erstaunt, wie schnell alles ging», meint Shanti Amann, eTMF-Systemexpertin bei AMS. «BSI half uns dabei, die Software zu individualisieren, sodass wir zum Beispiel dieselbe TMF-Struktur beibehalten konnten, die wir seit Jahren verwendet hatten. Das bedeutet, dass die Anpassung unserer Standardverfahren ans neue digitale System sehr wenig Zeit und Arbeit in Anspruch nahm. Zudem wurde das eClinical-System dadurch vollständig validiert ausgeliefert.»

Aus Sicht von Jan Nielsen, Life Sciences Community Manager bei BSI, konsolidiert das erfolgreiche Onboarding bei AMS die Präsenz von BSI mit Softwarelösungen für klinische Studien in der DACH-Region. «Wir sind stolz darauf, gut etablierte und international renommierte Unternehmen wie AMS zu bedienen. Wir wissen, dass die Einführung des BSI CTMS einen Unterschied machen wird, sowohl für AMS als auch für deren Kunden, hauptsächlich Sponsoren von klinischen Studien in der Pharmabranche und an forschende Institutionen », sagt Nielsen. Der Community Manager unterstreicht ausserdem den besonderen kundenzentrierten Ansatz von BSI, der für AMS eine kurze Einführungszeit garantierte. «In Absprache mit Herrn Wagner und seinem Team wurde das gesamte Onboarding einschliesslich der Schulungen auf Deutsch durchgeführt. Das Ende der Covid-Massnahmen bedeutete ausserdem, dass wir unseren Kunden vor Ort besuchen konnten, so wie wir es vor der Pandemie mit allen Kunden gemacht hatten», fügt er hinzu.

Dank dem Lizenzmodell für das BSI CTMS wird AMS von kostenlosen jährlichen Produkt-Upgrades und zweisprachigem Support auf Englisch und Deutsch profitieren.

Fragen oder Anregungen?

Image
Inken Martens

PR-Managerin bei BSI

BSI in Kürze

Der Schweizer Softwarehersteller BSI bietet mit der BSI Customer Suite eine ganzheitliche, AI-gestützte Plattform zur Digitalisierung von Kundenbeziehungen. Für Banking, Insurance, Retail und Energy & Utilities stellt BSI alles bereit, was eine exzellente Customer Experience braucht. Neben seiner langjährigen Branchenexpertise gehört dazu u.a. auch das CRM-System von BSI mit generativer 360°-Kundensicht und einem AI Companion. Rund 230 Unternehmenskunden nutzen die Software von BSI, um ihre mehr als 150 Millionen Endkunden in ganz Europa zu erreichen. Seit der Gründung im Jahr 1996 in der Schweiz hat sich das Unternehmen als Marktführer in seinen Fokusbranchen in der DACH-Region etabliert. Zu den Kunden zählen renommierte Unternehmen wie der ADAC, die Raiffeisen Bankengruppe, Signal Iduna und PostFinance. Software und Menschen im Zusammenspiel – dafür steht BSI.

BSI Customer Suite

Bieten Sie eine wirklich überzeugende Customer Experience mit sieben Produkten aus einem Guss.

bsi.engage
bsi.cx
bsi.crm
bsi.insight
bsi.ai
bsi.cdp
bsi.eip
Einsatzbereiche
Branchen