Open Source statt ChatGPT

Image
Elmar Loof
Senior Marketing Manager Content and Communications, BSI
#ai#ki#chatgpt#open source

Wie BSI das Potential von KI für Kundenmanagement nutzt

Chancen und mögliche Anwendungsbereiche der Künstlichen Intelligenz (KI) werden spätestens seit ChatGPT wieder intensiv diskutiert; auch für die Gestaltung digitaler Kundenbeziehungen eröffnen sich damit ganz neue Möglichkeiten. Die Kunden des Schweizer Softwareherstellers BSI profitieren davon schon heute: BSI verwendet in ihren Projekten seit 2018 Künstliche Intelligenz und nutzte seit diesem Zeitpunkt auch Sprachmodelle für das Kundenmanagement. Diese Open-Source-Sprachmodelle sind mittlerweile stark weiterentwickelt und reichen von der Leistungsfähigkeit nahe an ChatGPT heran. Mit der BSI Customer Suite optimieren Unternehmen Vertrieb, Marketing und Service mit modernsten Technologien – und das datenschutzkonform und auf Basis hoher ethischer Standards. Das KI-Konzept von BSI punktet dabei mit einer Vielzahl von strategischen Vorteilen.

Highlights:

  • Einfache und schnelle Anbindung neuer LLM
  • Hohe ethische Standards und maximaler Datenschutz durch Open Source
  • Unabhängigkeit von KI-Modellen und -Lösungen
  • Vielzahl von Anwendungen sind bereits verfügbar

Mehr Infos zum Thema KI im Kundenmanagement finden Sie in unserer Pressemitteilung:

Mehr erfahren

Next Best Action: BSI.

Der beste nächste Schritt: Ihre Ziele mit BSI vernetzen.

BSI Customer Suite

Bieten Sie eine wirklich überzeugende Customer Experience mit sieben Produkten aus einem Guss.

bsi.engage
bsi.cx
bsi.crm
bsi.insight
bsi.ai
bsi.cdp
bsi.eip
Einsatzbereiche
Branchen