BSI am CallCenterCircle in Wien

Was das Hemd mit dem Kragen ohne Knopf von Walbusch und die CRM-Lösung von BSI gemeinsam haben? Sie sind bequem. Passen sich an. Gute Qualität. Aber trotzdem nicht teuer. Sie sind modern, pflegeleicht und akkurat. Und: Sie sind die Stars beim CallCenterCircle am 16. September 2015 in Wien.

Bernhard Egger, Walbusch
Bernhard Egger, Walbusch

In seinem Keynote-Vortrag stellt Bernhard Egger, Geschäftsführer Walbusch Österreich und Schweiz, die innovative Kundenkontakt-Management-Lösung von Walbusch vor. Diese entstand in Zusammenarbeit mit BSI und integriert alle Kontaktkanäle – vom Servicecenter bis zur Kasse in den Filialen.

Contact Center, Online-Shop und Filialnetz gehen Hand in Hand: Die Software sorgt beim Multichannel-Modehändler für eine durchgängige und nahtlose Customer Journey. Die kanalübergreifende Kundenbetreuung wird von der Kür zur Pflicht, das reine Call Center ist tot. Warum das so ist, verrät der Top-Referent Bernhard Egger in seinem ebenso provokativen wie impulsreichen Erfahrungsbericht. Selbstverständlich in einem Walbusch-Hemd mit Kragen ohne Knopf.

  • Anlass: CallCenterCircle
  • Wann: 16. September 2015 ab 16.30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Hotel Courtyard Marriott, Wien
  • Titel: «Das reine Call Center ist tot» In der Multichannel-Welt findet Kundenservice in allen Kanälen statt. Ein Erfahrungsbericht von Walbusch.

Die Anmeldung ist für Sie als Gast von BSI kostenlos.
Zum Programm und zur Anmeldung CallCenterCircle.

Falls Sie an dem Projekt interessiert sind, am 16. September 2015 aber nicht nach Wien kommen können, kontaktieren Sie uns jederzeit gerne für ein individuelles Gespräch.

Die Keynote von Bernhard Egger

Kunden erwarten, an allen Touchpoints erkannt zu werden und wünschen eine nahtlose Betreuung ohne Servicebrüche. Deshalb hat Walbusch alle Kanäle integriert – vom Contact Center über den Online-Shop bis zu den Kassen in den Filialen. Walbusch-Kunden können sich heute im Contact Center informieren, online kaufen, in der Filiale abholen oder umtauschen, am Telefon ihre Newsletter-Gutscheine einlösen etc. Die Mitarbeiter haben an jedem Kontaktpunkt die gleiche 360°-Kundensicht einschliesslich Kundenhistorie – sowohl in der Filiale als auch im Contact Center. Erfahren Sie beim CallCenterCircle, wie sich Walbusch vom Versandhändler zum Multichannel-Modeunternehmen entwickelt hat und welchen Mehrwert die Vernetzung aller Kanäle für Kunden und schlussendlich auch für Walbusch bringt.