BSI CRM bei der Versicherungskammer Bayern geht live

Erste Feuertaufe – ein mehrstufiges Mailing an 300.000 Kunden – wurde bereits bestanden

BSI löst bei der Versicherungskammer Bayern, dem grössten öffentlichen Versicherer Deutschlands, in Teilen des Vertriebs das alte CRM-System ab. Für die rund 300 Berater der Landesbrand Vertriebs- und Kundenmanagement GmbH wurde eine gemeinsame Lösung geschaffen, die ab Juli 2011 alle Kunden- und Vertragsdaten abdeckt, inklusive des zugehörigen Antragswesens.

Im April 2011 sind die ersten Teile des neuen CRMs live gegangen, darunter Funktionen für das Marketing. Die Feuertaufe – ein zentral gesteuertes, mehrstufiges Brief-Mailing an rund 300.000 Kunden anlässlich der 200-Jahrfeier – wurde nun erfolgreich absolviert. Die Geschäftsstellen der Versicherungskammer Bayern Landesbrand Vertriebs- und Kundenmanagement GmbH nutzen BSI CRM ebenfalls produktiv. Die Mitarbeiter können bereits auf die Kundendaten und einen Teil der Verträge zugreifen.

Zuvor nutzten die Geschäftsstellen voneinander unabhängige Datenbestände desselben Systems. BSI CRM integriert die Datenhaltung in einem zentralen System mit Berechtigungslogik und bietet neue Funktionen, wie Controlling und Kampagnenmanagement.

„Wir wollten Datenbestände aus unterschiedlichen Quellen flexibel miteinander integrieren können. Zudem sollte die neue Software moderne CRM-Funktionen bieten. BSI CRM konnte hier überzeugen. Das erste Kunden-Mailing haben wir bereits erfolgreich absolviert“, fasst Claus-Peter Achatz, Abteilungsleiter Vertriebsunterstützung bei der Versicherungskammer Bayern Landesbrand Vertriebs- und Kundenmanagement GmbH, zusammen.

Urs Frick, Projektleiter bei BSI, ergänzt: „Wir haben dieses Projekt nach Scrum umgesetzt. Dadurch war und ist die Zusammenarbeit mit der Fachabteilung bei der Versicherungskammer Bayern sehr eng und begleitet von einer guten Stimmung. Typische Herausforderungen in Ablösungsprojekten, wie etwa das Abschneiden alter Zöpfe und die Einführung neuer Konzepte, liessen sich viel einfacher lösen.“

Wir wünschen der Versicherungskammer Bayern weiterhin gutes Gelingen mit BSI CRM!

Kategorie