BSI-Nachwuchs vertritt Schweiz bei Weltmeisterschaft der Informatik

Sandra Schmid qualifizierte sich beim Ausscheidungswettbewerb am 9. und 10. Dezember 2010 für eines der drei Tickets nach London.

Sandra Schmid, Auszubildende im 4. Lehrjahr, wird als eine von drei Lehrlingen die Schweiz bei der Weltmeisterschaft der Informatik 2011 vertreten. Die WorldSkills, bei der sich nach dem Vorbild der olympischen Spiele Auszubildende aus aller Welt in 45 Disziplinen messen, findet vom 5. bis 8. Oktober 2011 in London statt.

Bereits bei der Schweizmeisterschaft der Informatik belegte Sandra den zweiten Platz in der Sparte „IT/Software Application“. Bei der Ausscheidung für den internationalen Wettbewerb am 9. und 10. Dezember 2010 sicherte sich die angehende Informatikerin das Ticket zur Weltmeisterschaft.

Unterstützt wird Sandra von der Stiftung SwissSkills und selbstverständlich von BSI. „Ich freue mich riesig und kann es noch gar nicht fassen“, sagte Sandra Schmid heute Morgen, nachdem sie den heiss ersehnten Anruf erhielt.

Das ist doch ein tolles vorweihnachtliches Geschenk. Wir gratulieren Sandra herzlich zu diesem Erfolg und wünschen ihr viel Erfolg in London.

Kategorie