Gute Prognosen für die IT-Märkte in Deutschland und der Schweiz

Wirtschaftsexperten prognostizieren gute Zuwächse für die Märkte in der Schweiz und Deutschland für 2010. Die IT-Verbände SWICO und BITKOM stimmen ein.

Wirtschaftsexperten prognostizieren für Deutschland und das Jahr 2010 ein Wirtschaftswachstum von 3,5 Prozent und mehr. Und auch das Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft geht von einem Wachstum von 2,7 Prozent aus.

Hier stimmen die IT Verbände SWICO (Wirtschaftsverband für die digitale Schweiz) und BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien) nun ein: beide Institutionen sagen für die IT-Märkte in Deutschland und der Schweiz ein gutes 2010 voraus. SWICO rechnet für das vierte Quartal 2010 mit einem Umsatzwachstum von 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im Jahresschnitt macht das ein Umsatzwachstum von 4,4 Prozent für 2010 im Vergleich zu 2009.

Der deutsche BITKOM rechnet immerhin mit einem Umsatzwachstum von 1,4 Prozent im Vergleich zum Jahr 2009. Im Frühjahr war man noch von einer schwarzen Null ausgegangen.

SWICO beziffert auch das Auftragsplus: 4,6 Prozent höher ist demnach der Auftragseingang im vierten Quartal 2010 im Vergleich zu 2009. BITKOM macht hierzu leider keine Angaben.

Demnach investieren Unternehmen und Verbraucher nach Zurückhaltung in 2009 nun wieder. Diesen Trend kann BSI bestätigen: wir konnten in den letzten zwölf Monaten elf neue Projekte gewinnen, davon sechs im Bereich Versicherungen. Ausserdem entschieden sich einige Bestandskunden, Folgeprojekte mit BSI zu machen.

Sowohl SWICO als auch BITKOM gehen übrigens von einer anhaltenden Nachfrage im Jahr 2011 aus. BITKOM beziffert das erwartete Umsatzplus bereits mit zwei Prozent.

Medienmitteilung zu Geschäftszahlen 2009

Medienmitteilung Kundengewinn VKB

Medienmitteilung Kundengewinn AMAG

Medienmitteilung Kundengewinn ALK-Abéllo

Kategorie