Social Media Marketing: Wie Sie Neukunden gewinnen und Streuverluste vermeiden

Image
Bernhard Egger
Retail Community Manager bei BSI
#socialmediamarketing#leadgenerierung#socialmedia#cx

Mehr als zwei Drittel der Marketing-Profis geben an, dass sie mit Social Media Marketing den höchsten Return of Investment erreichen (Prophet, 2019). Das ist nur einer der Gründe, weshalb dieses Instrument eine zentrale Rolle in der Online-Marketing-Strategie spielen sollte. Social Media Marketing ist, richtig eingesetzt, ein herausragendes Instrument für die Neukundengewinnung und kann Ihre Wunschkunden mit minimalen Streuverlusten erreichen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kunden können dank Social Media Marketing zielgenau angesprochen werden – doch die Potentiale bleiben vielerorts noch ungenutzt.
  • Eine passgenaue Customer Journey setzt die reibungslose Kollaboration aller Abteilungen und Teams voraus – und belohnt Sie mit begeisterten Kunden.
  • Ihr Tech Stack muss Sie dabei optimal unterstützen. Dafür haben wir die Digital Experience Platform BSI CX entwickelt.

Social Media Marketing Whitepaper 2021

Whitepaper: So gelingt Online-Neukundengewinnung im Einzelhandel

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die fünf Herausforderungen beim Social Media Marketing bewältigen können, wie Sie Ihre Marketing Audience identifizieren und was Ihr Tech Stack können muss.

Das Potenzial von Social Media Marketing im Einzelhandel selten ausgeschöpft

Die digitale Transformation löst in allen Branchen tiefgreifende und bleibende Veränderungen aus. Der Einzelhandel ist davon besonders stark betroffen. Die Umsatzverschiebungen zugunsten des Onlinehandels werden durch die Pandemie noch verstärkt (IFH, KÖLN 2020). Wer auf dem Markt bestehen und sogar wachsen will, muss Kunden zielgenau ansprechen und kostengünstige Wege für die Leadgenerierung finden. Genau das bietet Social Media Marketing.

Trotzdem hat der Einzelhandel im deutschsprachigen Raum noch viel Nachholbedarf. Wegen der hohen Streuverluste im Marketing ist die Neukundengewinnung der grösste Kostentreiber im Retailbereich – Werbekosten können 60 bis 70 % des Umsatzes ausmachen (Roland Berger, 2020). Mit zielgerichtetem, personalisierten Social Media Marketing können Streuverluste minimiert und mehr Neukunden zur Leadgenerierung gewonnen werden.

Ziele und Herausforderungen

Zwei Ziele stehen beim Social Media Marketing im Mittelpunkt:

  1. Schnelle Neukundengewinnung mit hohem ROI
  2. Verbesserte Kundenbindung mit höherem Ertrag pro Kundin

Nur, wenn Sie die richtigen Personen zur richtigen Zeit auf die richtige Weise ansprechen, haben Sie den grösstmöglichen Erfolg. Denn so bringen Sie Ihre Botschaften so zielgenau wie möglich an und vermeiden Streuverluste. Dies erreichen Sie durch Segmentierung und personalisierte Ansprache.

Anschliessend müssen Sie die Ergebnisse aus den entstehenden Kontakten bestmöglich weiterverarbeiten, um den höchsten Nutzen für die Marke und die Kundinnen zu schaffen. Schlüsselbegriffe dabei sind Datenmanagement und die Customer Journey.

Die Stellschrauben für diese Themen liegen auf inhaltlicher, organisatorischer und technischer Ebene und sollten nahtlos ineinandergreifen. Technische Lösungen helfen Ihnen, Ihre Zielgruppen zu analysieren und exakt abzubilden. Automatisiert und preiswert können Sie Ihre Audience mit perfekt abgestimmten, attraktiven Inhalten überzeugen. Wenn Ihre Experten, Teams und Abteilungen von Anfang an Hand in Hand arbeiten, fügt sich für Ihre Kundin jedes Element der Customer Journey zu einem begeisternden Ganzen zusammen.

Die wichtigsten Tools in einer Suite

Der Markt für Tools und Softwarelösungen im Social Media Marketing wächst mit atemberaubender Geschwindigkeit. Doch der Luxus grosser Auswahl führt auch zu grosser Unübersichtlichkeit.

Oft erschweren Einzellösungen durch fehlende Schnittstellen und redundante Funktionen den effizienten Einsatz. Für die zentralen Aufgaben empfiehlt sich eine vollständige und übersichtliche Suite-Lösung.

Die Digital Experience Platform BSI CX bildet die elementaren Schritte im Social Media Marketing vollständig ab:

  • Selektion der gewünschten Zielgruppe in BSI mit BSI CX
  • Export der Zielgruppe über Standardschnittstelle
  • Import und Erstellung von Lookalike Audiences für Social Media
  • Gezieltes Ausspielen von Lead-Gen-Ads an «statistische Zwillinge» Ihrer Zielgruppe
  • Import der neuen Leads über Standardschnittstelle zurück in BSI CX
  • Weiterführung der Customer Journey in BSI CX

So wird jeder Kontakt mit grosser Wahrscheinlichkeit zum Lead – und schliesslich zum begeisterten Kunden.

Ihr Interesse für die Themen Social Media Management, Customer Journey Management und Omnichannel Marketing ist geweckt? Dank langjähriger Branchenerfahrung im Retail steht Ihnen das Team von BSI gern beratend zur Seite.

Überzeugen Sie sich jetzt von unserer Software und unserem Service.

Next Best Action: BSI.

Der beste nächste Schritt: Ihre Ziele mit BSI vernetzen.