Gemeinsam säen, um auch in Zukunft ernten zu können

Image
Claude Schuler
Digital Marketeer, CRM & Marketing Automation Specialist, BSI
#treeinvolved#danke#nachhaltigkeit#crm

Statt Click & Collect hiess es zum Jahresende bei BSI: Click & Plant. Im Rahmen unserer Weihnachts-Kommunikation konnten unsere Kunden, Partner und Wegbegleiter per Mausklick Bäume pflanzen. So sind über 1000 Bäume zusammengekommen, die nun im Rahmen von Aufforstungsprojekten der Organisation GROW MY TREE ihre Wurzeln schlagen.

Preview_Das BSI Jahr in Emotionen_1200 x 630.jpg

BSI hat die insgesamt 1038 Klicks verdoppelt und für jeden Klick einen weiteren Baum pflanzen lassen. Pro Baum werden ca. 22 kg CO2 pro Jahr neutralisiert. Das entspricht ca. 0,23 % des gesamten jährlichen Ausstosses eines Menschen.

Ein kleiner Beitrag zum Klimaschutz – und für uns auch der Beginn, uns vertieft mit dem Thema Nachhaltigkeit bei BSI auseinanderzusetzen. Was verstehen wir unter Nachhaltigkeit? Was beschäftigt unsere Kunden aus den Branchen Retail, Banking und Insurance in diesem Bereich? Was können (und wollen) wir als Softwarehersteller, Arbeitgeber und Mitarbeitende leisten, um grüner, bewusster und ressourcenoptimierter unterwegs zu sein?

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu erfahren, wie Sie ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit verstehen und was es für eine «digitale Nachhaltigkeit» braucht.

Auf eine Zukunft, in der wächst, was wir Gutes gemeinsam mit unseren Kunden – mit Ihnen – säen!

Digitale Nachhaltigkeit – was ist das eigentlich?

Das Thema digitale Nachhaltigkeit hängt eng mit dem Konzept der «nachhaltigen Entwicklung» zusammen – ein Begriff aus dem Brundtland-Bericht, den die Weltkommission für Umwelt und Entwicklung der Vereinten Nationen 1987 veröffentlichte. Dieser versteht eine Entwicklung als nachhaltig, wenn sie den Bedürfnissen der jetzigen Generationen dient, ohne die Chancen auf Bedürfnisbefriedigung künftiger Generationen zu beeinträchtigen. Immer mehr Unternehmen verstehen Nachhaltigkeit als Garantie für nachhaltiges Wachstum und nachhaltige Leistungsfähigkeit. Sie bemühen sich, die ökologische, soziale und wirtschaftliche Perspektive auf dieses Thema in ihrer Gesamtstrategie zu berücksichtigen. Dabei spielt die digitale Entwicklung eine zentrale Rolle, sei es im Bereich der Effizienz- und Loyalitätssteigerung, der Verbesserung der Lebensqualität von Individuen oder der Ressourcenschonung. Ein Netzwoche-Artikel von Ladan Pooyan-Weihs, Dozentin und Leiterin des CAS Digital Architect an der Hochschule Luzern, widmet sich ausführlich diesem Thema.

Next Best Action: BSI

Der beste nächste Schritt: Ihre Ziele mit BSI vernetzen.

BSI Customer Suite

Bieten Sie eine wirklich überzeugende Customer Experience mit sieben Produkten aus einem Guss.

bsi.snapview
bsi.cx
bsi.crm
bsi.insight
bsi.ai
bsi.cdp
bsi.eip