«Mit BSI CRM kann sich der Verkauf den Kunden widmen statt der Freigabe der Prozesse am Rechner.»


Sandra Berger,
Holcim

BSI CRM für Holcim

Europaweit einheitliche CRM-Lösung mit 360°-Sicht für Kundendatenmanagement

Produkt: BSI CRM | Branche: Industrie

Der Baustoffhersteller Holcim integrierte 2008 sein Kundendatenmanagement mit Hilfe einer europaweit einheitlichen CRM-Lösung. Basis ist BSI CRM.

Kunden können länder- und bereichsübergreifend auf Wunsch bei einem Holcim Ansprechpartner einkaufen. Dezentrale, nicht miteinander integrierte Datenbanken, in denen Kundenwissen gehortet wurde, gehören der Vergangenheit.

«Das Verkaufsteam erfährt dank CRM mit 360°-Kundensicht und einheitlichem Angebotsmanagement eine grosse Erleichterung im Arbeitsalltag und hat dadurch mehr Zeit für die Betreuung seiner Kunden.»

Sandra Berger, Gesamtprojektleiterin CRM bei Holcim EMEA

Highlights

  • Vernetzung von Verkauf und Marketing
  • Länder- und Bereichsübergreifende Kundensicht
  • Offerten werden direkt in BSI CRM erstellt, inkl. Preise, Rabatte, Konditionen. Dank Schnittstelle zu SAP werden Offerten direkt in Verträge umgewandelt und ausgeführt.
  • 360°-Reporting auch für die Geschäftsleitung
  • Schnittstellen zu 30 Umsystemen
  • Validierung komplexer, länderspezifischer Regeln
  • Lotus Notes Integration
  • Rückvergütungsfunktionalität
  • Einheitliche Prozesse und Business-Analysen

Mehr von Holcim