Dokumeds führt klinische Studien mit BSI CTMS durch

Internationales CRO entscheidet sich für CTMS-Lösung von BSI

Indra Aboltina, CEO bei Dokumeds

Produkt: BSI CTMS | Branche: Life Science

Dokumeds, eine dynamische Clinical Research Organisation mit neun Niederlassungen in Osteuropa und Partnern rund um den Globus, entscheidet sich für die Durchführung und Verwaltung klinischer Studien für BSI als CTMS-Partner.

Die Lösung basiert auf dem BSI CTMS Standard 5.5 und deckt den gesamten Bereich rund um die Studienplanung und Überwachung inklusive Monitoring, Patienten-Tracking und Dokumentenverwaltung (eTMF) ab. Im zweiten Release folgt ein Upgrade auf den nächsten BSI CTMS Standard 5.6, in dem HR Management, Business Development, Activity Planung und Tracking einschliesslich Offering und Rechnungsstellung ergänzt werden, womit BSI CTMS von Dokumeds als komplettes «ERP System» genutzt wird.

«BSI überzeugte mit einer hoch entwickelten Standardlösung, maximaler Flexibilität, namhaften Referenzkunden und einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Lösung ist zudem auch in der Cloud verfügbar, was ebenfalls ein wichtiges Entscheidungskriterium für uns darstellte», sagt Indra Aboltina, CEO bei Dokumeds.

«Die Lösung von BSI ist auch in der Cloud verfügbar, was ebenfalls ein wichtiges Entscheidungskriterium für uns darstellte.»

Indra Aboltina, CEO bei Dokumeds.

150 klinische Monitoren und Clinical Project Manager werden die Hauptanwender der Lösung sein. Mit dem neuen Studien-Management erhält Dokumeds in Echtzeit einen Online-Überblick über alle Studien, Patienten und Aktivitäten.

«Wir lösen mit BSI CTMS unsere heterogene Systemlandschaft ab und stellen auf einen papierlosen Monitoring-Prozess um.»

Laura Jekabsone, Projektverantwortliche seitens Dokumeds.

«BSI CTMS wird uns dabei helfen, Zeit zu sparen und den Aufwand für den Überblick über alle Daten auf den unterschiedlichen Levels zu reduzieren. Mittels digitalem Dashboard werden die Trial Manager laufend mit den relevanten Informationen versorgt, was uns frühe Risiko-Einschätzungen ermöglicht und die Effizienz im Entscheidungsprozess über alle operativen Bereiche hinweg fördert.», erklärt Laura Jekabsone, Projektverantwortliche seitens Dokumeds.

Interview mit Indra Aboltina

In einem Interview verrät Indra Aboltina, CEO bei Dokumeds, wie das Unternehmen mit der Digitalisierung nachzieht.

Mehr von Dokumeds