BSI in den Medien

Lesen Sie, was die Medien über BSI CRM, BSI Contact Center, BSI Insurance, BSI PoS, BSI CTMS und über das Software-Unternehmen BSI berichten.

 

 

Ein Überblick

26.04.2019, ICTkommunikation, Karlheinz Pichler

Russische OCT setzt bei klinischen Studien künftig auf BSI CTMS

OCT, die grösste lokale Clinical Research Organisation (CRO) in Russland und Osteuropa, führt ihre klinischen Studien ab Sommer 2019 mit BSI CTMS durch. Studienmonitoren, Studienprojektleiter und Data Manager sollen die Lösung für ein nahtloses Management klinischer Studien nutzen, heisst es in einer Aussendung dazu.

24.04.2019, ICTkommunikation, Karlheinz Pichler

BSI wächst zweistellig

Das Schweizer Software-Haus BSI Business Systems Integration konnte im Geschäftsjahr 2018/19 seinen Umsatz von 49.4 Millionen Schweizer Franken im Jahr davor auf nunmehr 55.4 Millionen Franken steigern. Das entspricht einem Wachstum von 12 Prozent. Ausserdem haben sich 48 neue Software-Talente für BSI als Arbeitgeber entschieden, teilt das Unternehmen mit Zentrale in Baden mit. Gründe für die positive Entwicklung seien in den Produktinnovationen wie der Marketing-Automation-Plattform BSI Studio sowie neuen Releases zu sehen, heisst es. 14 neue Kunden sowie Zusatzprojekte bei bestehenden Kunden hätten für Wachstum an allen Standorten gesorgt.

24.04.2019, Netzwoche, Linus Bauer

BSI treibt den Umsatz weiter in die Höhe

BSI hat Bilanz zum vergangenen Geschäftsjahr gezogen. Das Software-Unternehmen steigerte seinen Umsatz auf 55,4 Millionen Schweizer Franken. Der Mitarbeiterbestand wuchs auf 322 Personen an.

18.04.2019, Tages-Anzeiger, CIO Guide, Sara Schild

Künstliche Intelligenz bringt Vorteile für viele Branchen

Dank selbständiger Lernstrategien eines Systems, das anhand von eingespiesenen Informationen neues Wissen generiert und dadurch eigene Entscheidungen treffen kann: So funktioniert maschinelles Lernen. Obwohl die Maschine vom Menschen programmiert wurde, lernt sie im weiteren Vorgang selbstständig durch Erfahrungen und durch Daten dazu. Bereits heute ist die Verarbeitung von Daten durch solche Systeme auf dem Markt angekommen. Genauso gibt es aber auch neue Projekte, die erst in Planung sind.

Das Arbeitsklima bei der BSI Business Systems Integration AG entspricht für Markus Brunold dem Zeitgeist. „Hier gibt es keine Hierarchien, wir sind extrem leistungsgetrieben“, sagt der Geschäftsführer des Softwarespezialisten aus dem schweizerischen Baden. „Für mich ist es entscheidend, die Leute mit Argumenten zu überzeugen und mit Leidenschaft mitzunehmen. Es macht Spaß, für eine gemeinsame Aufgabe mit anderen Menschen an einem Strick zu ziehen.“

10.04.2019, TeleTalk, Kai-Werner Fajga

CRM: Neues Release mit KI

Softwareanbieter BSI (Business Systems Integration) bringt eine Erweiterung seiner CRM-Lösungen "BSI CRM Ocean" und "BSI Studio" mit Hilfe künstlicher Intelligenz.

10.04.2019, cmm360

Grenzenloser Service

Jedes Unternehmen möchte seinen Kunden ein durchgängiges und befriedigendes Service-Erlebnis bieten. Doch was beeinflusst das individuelle Kundenerlebnis überhaupt? Zwei Studien und ein persönliches Erlebnis liefern Aufschluss.

09.04.2019, cmm360, Meike Tarabori

Automatisierung, WhatsApp, Machine Learning

BSI CRM Ocean und BSI Studio erfahren nach ihrem Launch letzten Herbst ihr erstes Feature und Service Release (FSR 1). Die Produktentwickler von BSI Business Systems Integration AG haben eine Machine Learning Engine entwickelt, welche neuronale Netze trainiert. Die «Brains» unterstützen Anwender beim Design intelligenter Customer Journeys und Prozesse. Ebenfalls neu sind die Integration von WhatsApp, ein Multi-URL-Konzept für Multi-Brand-Unternehmen sowie viele neue Steps, die Kundenherzen höherschlagen lassen.

Das Logistik-Unternehmen Fiege aus dem westfälischen Greven führt die --Lösung des Unternehmens BSI Business Systems Integration aus dem schweizerischen Baden ein. Damit will Fiege die Pflege seiner Kundenbeziehungen verbessern und gleichzeitig Effizienz und Kundenerlebnis erhöhen.

20.03.2019, EAS-MAG.digital

Daten ausmisten mit System

In Zeiten der Digitalisierung unterhält sich alle Welt gerne über Daten und das Sammeln derselben. Aber haben Sie sich schon mal die Frage gestellt, wohin mit den vielen nutzlosen Daten – Stichwort Data Management? Wie man mit alten Kundendaten im CRM-System umgeht und was dabei hilft, Daten einem Frühjahrsputz zu unterziehen und clever auszusortieren, weiß der CRM- und Datenschutz-Experte Fabian Wüest von BSI Business Systems Integration AG.

Medienanfragen?

Gerne liefere ich Ihnen weitere Informationen, Unterlagen und Bildmaterial zu Medienberichterstattung zu BSI.

Anfrage senden

Kontaktformular