Was muss Java noch können?

Keine Frage: Java ist gut und kann viel. Umso spannender ist für Softwareentwickler die Frage: Was muss Java noch können?
Teile uns hier deine Zukunftsidee mit.

 

Unter allen, die ihre Antwort bis Ende Juli 2016 gepostet hatten, verlosten wir sechs Bikes.

Suppe kochen

27.10.2016 , Assad E.

kann ich auch einen Bike haben ? :(

4.05.2016 , Emir Z.

Der Compiler in Java sollte neben den plattformspezifischen Anteil des Bytecodes auch den nicht plattformspezifischen Anteil direkt übersetzen, ohne Hilfe des Interpreters.

24.08.2015 , Adrian C.

Optionale Agumente für Funktionen. Diese Argumente bekommen eine default-Wert, der optional überschrieben werden kann.

3.07.2015 , Ken T.

Die Möglichkeiten, die Operatoren wie + und - für eigene Datentypen definieren zu können (siehe Bsp.: Visual Studio)

26.06.2015 , Peter E.

- unsigned Datentypen
- Operatorüberladung
- auto (C++) bzw. var (C#)
- Forcierbare Referenzen (ref in C#)
- Verwendung von nicht final Variablen in Lambdas

26.06.2015 , Richard Z.

Java muss wieder mehr als nur eine Insel sein! Und performanter werden.

24.06.2015 , Sandra H.

Java muss den Speicher effektiver nutzen.

10.06.2015 , Robert K.

Incooperate LINQ (Lambda Expressions) and functional programming. Today Java is loosing ground to C# and new languages such as Swift and F#.

5.06.2015 , Lars C.

Definierbarkeit von Subtypes

22.05.2015 , Sebastian H.

Dürfen wir uns bei dir bewerben?

Kannst du dir vorstellen, Fragen zu Java, Eclipse und SOA beruflich zu knacken? Dann stellen wir uns gerne bei dir vor. In den BSI Offices in der Schweiz und Deutschland ist immer Platz für gute Leute, gerne auch für Neueinsteiger und Praktikanten.

Online-Bewerbung

Fragen zum Job oder zur Bewerbung?

Gerne gebe ich dir mehr Informationen zum was, wie und wo unserer Stellen als Softwareentwickler.

Anfrage senden

Kontaktformular