«Steile Berge, flache Hierarchien.
Meine Welt.»
Matthias Hobi, Software Engineer

Hallo Zürich!

Mitten im Trendquartier Zürich West ist unser lebendiger, junger Standort BSI Zürich. Hier programmieren wir gerne gute Software. Unser lässiges Büro ist mit ÖV gut erschlossen und bietet Sportlern sowie Geniessern ein gutes Arbeitsumfeld.

Einblicke

BSI Flip Flops im Sand. Das Bild stammt vom BSI Firmenausflug 2014 in Mallorca, an dem BSI-ler und ihre Partner/innen teilgenommen haben.

Blättere durch unser Foto-Album und lerne deine zukünftigen Kollegen kennen.

Gute Kollegen

Wir sind BSI, gestatten? Lerne einige der Menschen, die vielleicht schon bald deine Kollegen sein werden, kennen. 

Wir sind...

...rund 65 BSI-ler in Zürich. Davon 10 Frauen (das ist wohl der grösste Frauenanteil aller BSI Standorte;-)). Das Durchschnittsalter ist etwa 32 Jahre. Viele von uns arbeiten Teilzeit, um mehr Zeit für Familie, Hobbies oder Studium zu haben.

Hier arbeiten wir

© Gaston Wicky

Unser Büro befindet sich an der Förrlibuckstrasse 70 , direkt hinter dem neuen Campus der ZHAW und der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK – dem hippen Toni-Areal. Mit dem Tram kommst du bequem zu uns, entweder mit dem 4er zur Station Toni-Areal oder mit dem 13er zum Fischerweg. Der Bahnhof Zürich Hardbrücke ist zu Fuss etwa 10min entfernt. 

Das Büro BSI Zürich ist offen gestaltet und bietet «Denkzellen» und Besprechungsräume als Rückzugsräume. Wir haben fixe Arbeitsplätze und einige Shared Desks für BSI-ler aus anderen Standorten. Da manche von uns regelmässig bei unseren Kunden sind, ist das Büro selten voll. Die meisten Mitarbeiter sind am Montag und Freitag im Büro, da es dann Gipfeli gibt.

Jeder BSI-ler hat seinen persönlichen Arbeitsplatz. Dieser mag von Zeit zu Zeit an einem anderen Ort stehen, z.B. wenn die Projektteams neu angeordnet werden. Jeder Arbeitsplatz hat einen höhenverstellbaren Tisch und einen bequemen Stuhl, ein Telefon mit Headset, eine Dockingstation mit grossem Bildschirm und natürlich Maus und Tastatur. Letztere kann je nach deinen Vorlieben, eine ergonomische, mit Media-Buttons oder eine altmodische, wie die IBM Model-M oder eine lauttastige… sein.

Wir haben auch eine grosse Küche, in der wir uns gerne zum Kaffee oder zum Mittagessen und manchmal auf ein Bierchen treffen. Verhungern muss hier auch niemand, denn zum Knabbern hat es immer etwas. 

Für diese Kundenprojekte arbeiten wir

In BSI Zürich arbeiten wir für Schweizer und Deutsche Kunden. Im Moment sind u.a. Projekte bei folgenden Kunden aktuell: Basler Versicherung, Degussa Bank, Globus, SIX Payment Services und die Schalterapplikation für die Schweizerische Post. Einige von uns sind auch im BSI CRM Projekt-Team – sie entwickeln unser Standardprodukt BSI CRM weiter. Und auch an unserem Open Source Framework Eclipse Scout arbeiten wir in Zürich.

So arbeiten wir

Nicht immer ist das ganze Projektteam am gleichen Standort. Manche Teams sind auch über mehrere Standorte verteilt. Und oft arbeiten wir auch beim Kunden. So ist das Basler-Team meist beim Kunden vor Ort in Basel und die Metzler-Leute gehen ab und zu nach Frankfurt. Ist das Team über Standorte verteilt unterstützen uns Screensharing, Telefonkonferenzen und Intranet dabei die Projekte möglichst schlank, effizient und mit hoher Qualität zu managen.

In den meisten Projekten, die wir in BSI Zürich umsetzen, arbeiten wir nach der Scrum-Methode. Regelmässig werden die nächsten Stories definiert, geschätzt und umgesetzt.

Erfahre mehr über den Einstieg und die Arbeit als Software-Entwickler/in bei BSI. Hier geht's zum Lync-Interview mit Nicola Steger (BSI, Zürich). 

Kaffeepause

In unserer Cafeteria treffen wir uns zu den Pausen zu Tee oder Kaffee. Du hast die Wahl zwischen Nespresso oder zwei Sorten Bohnenkaffee. Und es gibt auch ein breites Angebot an Süssgetränken. Am Montag und Freitag gibt es Gipfeli und Schoggibrötli. Für den Hunger und Gluscht zwischendurch hat es eine Auswahl an Guetzli, Balisto, Nüssen etc. Zudem bringt der Öpfelkasper jeden Montag einen frischen Früchtekorb.

Badminton & Co.

Jeden Donnerstag spielen wir Badminton: In der Yonex-Halle bei der Hardbrücke haben wir Felder gebucht. Nimmst du das Battle gegen uns auf? Am Mittag gibt es zudem regelmässig (meist Dienstag und Freitag) ein Jogger-Grüppli. Entlang der Limmat gibt es eine sehr schöne Strecke, für den halbstündigen Lauf. Wir haben auch eine Dusche in unserem Büro, sodass du erfrischt in den Nachmittag starten kannst. Die Boulder-Halle Minimum ist übrigens auch nicht weit. Manchmal gehen wir über Mittag oder nach dem Feierabend und klettern noch ein paar Routen.

Hungrig?

Apropos Essen: In Zürich West hast du über Mittag die Qual der Wahl: Die Migros-Kantine ist in der Nähe, Italienisch gibt’s in der Pizzeria Antonio, das Naanu hat leckere nepalesische Gerichte, nahöstliche Küche bietet das Neni, Chinesisch gibt’s beim Peking Garden und noch mehr Asiatisch im Puls 5. Zudem hat es gleich um die Ecke bei der ZHdK jeden Tag andere Foodtrucks mit Leckereien aus aller Welt. Für Selbstversorger und Take Away haben wir in unserer Cafeteria eine Mikrowelle.

Immer am Freitag läuten wir das Wochenende ein mit einem Feierabendbier (oder einem Dark and Stormy – Ingwer, Rum, Limetten). Dazu gehen wir gerne in den Musikklub oder in die Bar vom Sheraton - beides wenige Schritte vom Büro entfernt. Häufig bleiben wir auch fürs Abendessen. Dazu bietet Zürich West ein breites Angebot.

Impressionen