Im Klartext: Fragen und Antworten zu BSI CRM

Mit BSI CRM sichern Sie sich eine CRM-Software, die auf allen Ebenen überzeugt. In Verkauf, Marketing, Contact Center und an der Kasse. Prozess für Prozess, Funktion für Funktion, Endgerät für Endgerät. Mit Zehntausenden von Anwendern in zahlreichen Branchen und Ländern.

Häufig gestellte Fragen, die Ihnen Klarheit bieten.

Läuft die, von Ihnen angebotene CRM-Software, im Stand-Alone-Betrieb ohne eine spezielle ERP-Software zu benötigen?

Ja. BSI CRM ist ein eigenständiges Produkt. Natürlich binden wir gerne ERP-Lösungen an.

Für wie viele User ist Ihre CRM-Lösung geeignet?

BSI CRM ist beliebig skalierbar. Ob für 10 oder mehr als 1000 concurrent User.

Hat Ihre Lösung (auch) eine deutschsprachige Bedienoberfläche?

Ja. Zurzeit ist die Software in über 30 Sprachen sowie in 60 Ländern im Einsatz.

Auf welche Datenbank ist Ihre CRM-Lösung angewiesen?

BSI CRM ist Datenbank-unabhängig und läuft auf PostgreSQL. Bei vielen Kunden sind noch Oracle oder DB2 im Einsatz.

Welche Groupware integriert Ihre CRM-Lösung?

MS Outlook, Lotus Notes sind integriert. Auch Google Groupware haben wir schon integriert und steht auf der Roadmap.

Ist Ihre CRM-Lösung mandantenfähig?

Ja. Mit BSI CRM können Sie die Daten beliebig organisieren – von der 100%-igen Trennung bis zur gemeinsamen Nutzung gewisser Daten. Zum Beispiel, wenn diverse Tochtergesellschaften oder Vertriebspartner beteiligt sind.

Berücksichtigt Ihre CRM-Lösung die neue Datenschutzverordnung?

Ja, dank der Abbildung der neuen Datenschutzverordnung in BSI CRM ist es möglich, die Datenschutzanforderungen effizient zu erfüllen. Die Regeln und Fristen zum Löschen hängen von den Daten und deren Verwendung ab. Entsprechende Regeln und Löschfristen können im BSI CRM flexibel konfiguriert werden.

Für welche Märkte ist Ihre CRM-Lösung geeignet?

BSI CRM wurde ursprünglich als B2B-CRM-Lösung entwickelt, ist aber bereits seit 2005 im B2C-Einsatz. Übrigens verstehen wir die Herausforderungen von B2B2C und Agentur- oder Partnervertrieb sehr gut.

Ist Ihre CRM-Lösung für meine Branche geeignet?

Das ist sehr gut möglich. Unsere Fokusbranchen sind Versicherungen, HealthRetail und Banken. Erfahrung haben wir auch in den Branchen: Post- und Logistik, Kreditkartenherausgeber, Automobil, Verzeichnis- und Medienhäuser.

Auf welchen Geräten läuft Ihre CRM-Software?

BSI CRM ist eine Web-Anwendung auf Basis von HTML5 und läuft auf allen in der Praxis relevanten Endgeräten: Klassische PC-Clients, Laptops, Tablets und Smartphone (iPhone, Android, Windows).

Können wir Ihre CRM-Software in unserem eigenen Inhouse-Rechenzentrum selbst hosten?

Sehr gerne. BSI CRM kann On Premise oder in der Cloud gehostet werden. Sie entscheiden.

Gibt es Ihre CRM-Software auch als Cloud-Lösung?

Ja klar bieten wir auch eine Cloud-Lösung an. Ob Sie die Lizenzen kaufen oder mieten wollen ist Ihnen überlassen. Wir lieben unsere Kunden – und nicht eine bestimmte Vertragsform.

Können Sie uns einen Implementations-Partner empfehlen?

Uns, BSI. Wir liefern alles aus einer Hand: Produkt, Integration und Kundendienst.

An welchen Standorten ist BSI präsent?

In Baar, Baden, Bern, Darmstadt, Düsseldorf, München und Zürich. Sowie immer und überall dort, wo unsere Kunden uns brauchen.

Seit wann ist BSI auf dem Markt?

Seit 1996. Dem Jahr, in dem Windows NT die typische Windows-Optik bekam. Und als die Suchmaschine Back Rub online ging. Während diese später in Google umgetauft wurde, haben wir unseren Namen behalten.

Wem gehört BSI?

100% der Aktien gehören uns selber. Alle Aktionäre arbeiten bei BSI.

 

 

Weitere Fragen zu BSI CRM?

Ich freue mich, Ihnen genauere Angaben zu liefern.
Immer innert 24 Stunden, meistens sogar noch schneller.

Anfrage senden

Kontaktformular