Warum CRM? - Weil CRM mit der richtigen Methodik immer zum Erfolg führt

In unserer 16-teiligen Warum-CRM-Blog-Serie teilen wir die Erkenntnisse aus 16 Jahren BSI CRM mit Ihnen. Heute: Teil 6: «Weil CRM mit der richtigen Methodik immer zum Erfolg führt»

Wann gelingen Software-Projekte? Und woran scheitern sie? Für die CRM-Experten von BSI ist klar: Es kommt nicht nur auf den Quellcode, sondern auch auf das entsprechende Vorgehen an, sprich auf die richtige Methodik vom Setup bis zur Anwenderschulung. Die Erfahrung, gewonnen in vielen Branchen und Hunderten von Projekten, haben wir in zehn Kapiteln und einer praktischen Checkliste im soeben erschienenen BSI Arbeitsbuch verdichtet.

«Um ein Flugzeug in die Luft zu bringen, muss viel geschehen. Die richtigen Leute müssen zur richtigen Zeit am richtigen Ort die richtigen Dinge tun – mit hoher Teamfähigkeit, absoluter Zuverlässigkeit und starker Stressresistenz. Dasselbe gilt für Software-Projekte. Wir übernehmen Verantwortung, beziehen unsere Kunden ein, und führen die Projekte systematisch von der Idee zum Erfolg“, erklärt Christian A. Rusche, CEO bei BSI, im Vorwort. Er liebt gute Erfolgsgeschichten mit einem Happy Beginning. Deshalb beschreibt Kapitel 1 alle wichtigen Schritte im Projekt-Setup. Weil Organisieren über Improvisieren geht, gibt Kapitel 2 Einblick in die drei Phasen der optimalen Projektorganisation. Kapitel 3 widmet sich den Projektphasen von der Aufnahme über das Design über die Vertiefung bis zu Abnahme. In Kapitel 4 geht es um die Spezifikation, frei nach dem Motto «system follows process follows strategy». In Kapitel 5 erfahren die Leser, wann die Entwicklung in die richtige Richtung führt, nämlich mit der richtigen Methode und im engen Dialog mit dem Kunden. Die Einführung, also die Phase, in der die Software den Härtetest der Praxis bestehen muss, wird in Kapitel 6 beschrieben. Die Qualitätssicherung, deren oberstes Ziel die Kundenzufriedenheit ist, in Kapitel 7, und die Projektdokumente in Kapitel 8. Das vorletzte Kapitel widmet sich dem Projektmarketing, welches Akzeptanz und Motivation durch Ausbildung und Einbeziehung der Benutzer schafft. Kapitel 10 erklärt, dass das Projektcontrolling von einer Last zur Lust wird, weil es Übersicht und Sicherheit schafft und dabei hilft, Probleme frühzeitig zu erkennen und Folgeprobleme zu vermeiden. Die abschliessende Checkliste fasst die wichtigsten Punkte jeder Projektphase zusammen.

«Mit dem Arbeitsbuch geben wir unseren Teams ein Kochbuch an die Hand. Und unseren Kunden eine Garantie, dass ihr Projekt ein Erfolg wird», sagt Christian Rusche.

Das BSI Arbeitsbuch – So machen wir Software-Projekte, ist bei Amazon erhältlich.

Die gesamte Warum-CRM-Reihe auf einen Klick