BSI Demo: Blockchain-Technologie im Fremdwährungshandel

Viele namenhafte Kunden folgten der Einladung von PwC zum renommierten «PwC Treasury Talk». Neben den Chancen der Digitalisierung, den neuen Technologien im Treasury und den weiterführenden Lösungsansätzen für die systemseitige Unterstützung zum International Financial Reporting Standard 9 (IFRS 9) hatte das Thema Blockchain einen festen Platz in der Agenda des spannenden Talks. Wir von BSI durften in diesem exklusiven Rahmen die grundlegende Funktionsweise einer Blockchain für den Fremdwährungshandel anhand einer von uns entwickelten Applikation vorstellen.

Demo: Fremdwährungshandel unterstützt durch Blockchain

Von Hamburg über München, Stuttgart, Frankfurt am Main und Düsseldorf zog es Experten aus der Bankenwelt an die verschiedenen PwC Standorte, um Gedanken und Erfahrungen zum Thema Smart Contracts für Virtual Treasury auszutauschen.

Wir freuen uns, dass wir in diesem hochkarätigen Rahmen unsere Blockchain-Demo «FX-Trading-Network» einem interessierten Publikum live vorstellen durften.

Der Fremdwährungshandel steht gerade vor einem größeren Wandel. Die Digitalisierung und neue Technologien wie z.B. der Blockchain haben das Potenzial, einen Grossteil bestehender Tools und Prozesse durch Smart Contracs und automatisierte Transaktionen zu ersetzen.

Unsere Demo basiert auf dem Open Source Framework Eclipse Scout, welches die Realisierung zukunftssicherer Geschäftsapplikationen gewährleistet.

Wir konnten in der Demo zeigen, dass Prozessschritte wie z.B. für Preisfindung, Trading und Settlement das Potenzial haben, die zuständigen intermediäre Kontrollinstanzen (wie z.B. Banken und Handelspartner) durch die Kombination aus Smart Contracts und Blockchain zu ersetzen.

Fazit: Mit Blockchain stehen wir im Enterprise-Umfeld am Anfang. Jedoch ist bereits heute das sehr grosse Potenzial zu erkennen, das mittel- bis langfristig massiven Einfluss auf bestehende Geschäftsprozesse und Services nehmen wird. Insbesondere in den Themen Optimierung und Automatisierung bestehender Prozesse zur Effizienzsteigerung und Kostenreduktion konnten im Rahmen des Talks bedeutsame Potenziale identifiziert werden. Die weltweiten Einsatzmöglichkeiten sowie die neuen bzw. optimierten Services auf Basis von Smart Contracts machen die Blockchain über die Bankenwelt hinaus zu einem ernstzunehmenden Befähiger für zukunftsorientierte Geschäftsmodelle.

Datum