Saint-Gobain Weber AG setzt auf BSI in Sachen CRM

Die Saint-Gobain Weber AG ist ein international führender Hersteller von Baustoffen und Systemlösungen für die Bereiche Fassade und Wand, Wärmedämmung und verputzte Aussenwärmedämmung, Bodensysteme, Beton und Mauermörtel sowie Systeme für den Plattenlegerbereich. Das Tochterunternehmen der französischen Compagnie de Saint-Gobain ist in 68 Ländern vertreten. Um sein Kundenbeziehungsmanagement zu digitalisieren sowie seinen Aussen- und Innendienst schlagkräftiger aufzustellen, baut die Saint-Gobain Weber AG auf BSI CRM.

Das Unternehmen stand angesichts seiner dynamischen Geschäftsentwicklung vor der Aufgabe, seinen Aussen- und Innendienst effizienter aufzustellen und ihm toolgestützt eine einfachere Kundenkommunikation zu ermöglichen. «Wir sind überzeugt, mit BSI die richtige CRM-Lösung für die Zukunft gewählt zu haben und lösen damit das bisherige System ab», so Marcel Koller, Direktor Verkauf & Marketing / Mitglied der Geschäftsleitung bei Saint-Gobain Weber AG.

BSI überzeugte beim Pitch mit dem besten Gesamtkonzept und konnte mit Use Cases punkten, die auf den konkreten Lösungsbedarf von Saint-Gobain Weber AG abgestimmt waren. BSI CRM deckte dabei alle für das Unternehmen notwendigen Funktionalitäten im Tool ab. Eine besonders grosse Rolle spielte für Saint-Gobain Weber, dass sich die täglich rund 60 Telefonate des Aussendienstes individuell zuordnen sowie mit einer eigenen Historie und Verlinkung mit relevanten Kundendaten –Adresse, Kontakt, Projekt, Angebot, Bestellung oder Reklamation – in BSI CRM ablegen lassen. Per Siri-Sprachbefehl ist es möglich, diese Kontakte zu verwalten und Informationen in einem Notizfeld per Spracheingabe hinzuzufügen. Darüber hinaus verfügt das CRM über einen integrierten E-Mail-Dienst; die Verwendung von Outlook wird obsolet. Für die Langfrist-Perspektive überzeugten auch die im CRM integrierten Marketing-Funktionalitäten: Mit der Automatisierungslösung von BSI sind mehrstufige Kampagnen möglich, eine Reaktion auf den Bedarf von Kunden erfolgt automatisch, und komplexe Selektionslogiken sind einfach umsetzbar. Zudem erlaubt die Lösung von BSI eine effiziente Kurs- und Eventverwaltung und die Erstellung und den Versand personalisierter Newsletter. BSI CRM gewährleistet mit Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch zudem eine durchgehende Mehrsprachigkeit.

Die Live-Schaltung von BSI CRM bei der Saint-Gobain Weber AG ist für den November 2020 geplant. Die Anbindung an das ERP und andere Umsysteme und eine entsprechende Datenmigration werden zeitnah erfolgen. Im kommenden Jahr will Saint-Gobain Weber zudem die Unternehmungen Saint-Gobain Isover AG und Saint-Gobain Rigips AG in die Nutzung von BSI CRM einbinden. «Angesichts unseres Wachstums ist es für uns von zentraler Bedeutung, unserem Aussen- und Innendienst ein effizientes Kundenmanagement zu ermöglichen», kommentiert Marcel Koller, Direktor Verkauf & Marketing / Mitglied der Geschäftsleitung bei Saint-Gobain Weber AG. «Nur so können wir unsere Vertriebspotenziale wirklich realisieren. BSI hat unsere Bedürfnisse nicht nur genau erkannt, sondern kann sie auch entsprechend technisch umsetzen und dabei die Nutzerfreundlichkeit erhöhen. Wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit und die stufenweise Umsetzung der digitalen Vision.»

Datum