Preisverdächtige Projekte

Wer hat den besten Customer Service der Schweiz? Am 27. November 2018 werden zum 10. Mal die besten Customer Care Teams der Schweiz mit dem «Golden Headset Award» ausgezeichnet. Wir von BSI sind wieder mit dabei, um unseren nominierten Kunden WIR Bank, die Schweizerische Post, Sanitas und Basler Versicherungen die Daumen zu drücken.

Service Champions unter sich

Für die folgenden spannenden, mutigen und wegweisenden Projekte wurden unsere Kunden in den Kategorien Customer Focus, Best Partnership und Employee Focus nominiert:

Use Case WIR Bank: Kunden zu Neukunden verhelfen

Die WIR Bank bietet ihren Kunden mehr als Bankdienstleistungen: Sie verhilft ihren Kunden auch zu Neukunden. Eine grossangelegte digitale Initiative, in deren Zentrum BSI CRM steht, bietet neue Vernetzungsmöglichkeiten, gezielte Beratung und automatisierte End-to-End-Prozesse . All das zahlt nachweislich auf das positive Kundenerlebnis ein.

Use Case Sanitas & MOVU: Mitarbeiter-Sharing

Die Krankenversicherung Sanitas und das Zügel-Start-up MOVU setzen auf Mitarbeiter-Sharing und legen den Customer Service zusammen. Das ungleiche Paar profitiert von den jeweiligen Stärken des anderen: Sanitas bringt Erfahrung und Prozess-Expertise mit. MOVU wiederum bereichert das Team mit erfrischendem Start-up Spirit und einem neuen Blickwinkel auf zukunftsweisende Verkaufskanäle.

Use Case Basler Versicherungen: Eigenverantwortung statt Einsatzplanung

Anstelle einer fest geregelten Einsatzplanung, dürfen die Mitarbeiter des Baloise Kundendiensts ihre Dienstpläne selbst zusammenstellen. Die Ergebnisse: Zufriedenere Mitarbeiter, die sich ihre Arbeitszeit selbst einteilen können; ein besserer Servicelevel und bessere Erreichbarkeit; weniger Aufwand für die Einsatzplaner, weniger Pendenzen. Vertrauen statt Mitarbeiterbevormundung – ein Erfolgskonzept!

Use Case Die Schweizerische Post: Lernwelt 2.0

Die Post hat mit der innovativen Lernwelt «Sami» ein neues Schulungskonzept zur Vermittlung von Fachthemen lanciert. Schulungen werden nicht mehr nach dem Giesskannenprinzip, sondern nach den individuellen Mitarbeiter-Bedürfnissen durchgeführt. Erlebnisorientierung, Innovation und Nachhaltigkeit stehen im Vordergrund der spielerischen und wertschätzenden Wissensvermittlung.

Wir freuen uns sehr auf den Event und drücken unseren Kunden ganz fest die Daumen!