Ad-hoc-Kundenkommunikation par excellence bei den Pallas Kliniken

Freitag vor einer Woche kam die Marketingabteilung der Pallas Kliniken auf mich zu. Das Anliegen: Eine Soforthilfe für die Kommunikation mit ihren Patient*innen. All jene, die in einer der folgenden Woche einen Termin haben, sollen per SMS über die Corona-Sicherheitsmassnahmen der Pallas Kliniken informiert werden. Gesagt, getan. Jetzt, nur eine Woche später, ist die Story mit unserer Marketing- Automation-Plattform live.

Schnell, kundenzentriert und automatisiert – das sollte sie sein, unsere Soforthilfe für die Pallas Klinikgruppe. Alles was es dafür brauchte, war ein motiviertes Team, einen Auftraggeber mit einem klaren Ziel und eine Woche Zeit.

Ab sofort werden nun alle Patient*innen, die demnächst einen Termin haben, automatisch per SMS auf die Corona-Sicherheits-Massnahmen aufmerksam gemacht, die die Pallas Kliniken zum Schutz ihrer Patient*innen und Mitarbeitenden getroffen hat. Die Patienten*innen, die keine Handynummer angegeben haben, werden per E-Mail kontaktiert.

«Die Zusammenarbeit mit BSI war sehr gut, ich bin beeindruckt, in welch kurzer Zeit diese Massnahme zur Patienteninformation realisiert werden konnte.»

Pascal ChatelainChief Strategy & Transformation Pallas Kliniken

Auch an die Arztpraxen und Seniorenzentren, die Patient*innen an die Pallas Kliniken überweisen, wurde gedacht: Sie werden ebenfalls über das Pallas Corona-Sicherheits-Programm informiert. Und die Klinikgruppe bietet sogar Hausbesuche für Senior*innen an, so dass diese nicht den Weg zur Klinik auf sich nehmen müssen. So sieht Kundenzentrierung aus.